Hydrantenpflege 21.10.2017 - Freiwillige Feuerwehr Scharrel

Direkt zum Seiteninhalt
Archiv > Aktuelles im Jahre 2017
 

Hydrantenpflege in Scharrel und Sedelsberg
 
 
Am Samstag den 21.10.2017 gegen 09:00 Uhr führte die Freiwillige Feuerwehr Scharrel mit 20 aktiven Kameraden die alljährliche Hydrantenpflege durch. Diese dient dazu, die in den Löschbezirken Scharrel und Sedelsberg bis hin zum C-Port befindlichen Hydranten auf ihre Funktionsfähigkeit zu überprüfen und ggf. von Verschmutzungen oder ähnlichem zu befreien. Die Maßnahme ist notwendig, um im Einsatzfall schnell und zuverlässig eine Wasserversorgung herstellen zu können. Dieses heißt für die Kameraden 160 mal das Standrohr aufbauen, anschließen, Hydrant ausprobieren und mit einer Folie unter dem Deckel wieder verschließen. Jede Veränderung oder Beschädigung gegenüber des Vorjahres wird sofort dem OOWV gemeldet.
160 mal mussten die Kameraden der Feuerwehr Scharrel das Standrohr aufbauen, anschließen, Hydrant spülen wie hier an der Hauptstraße in Sedelsberg
Zurück zum Seiteninhalt