Ölsperre Küstenkanal 21.2 - Freiwillige Feuerwehr Scharrel

Direkt zum Seiteninhalt
Einsatzberichte > 2019

Feuerwehr Scharrel und THW Cloppenburg legte Ölsperre am Küstenkanal

Saterland/ Sedelsberg – Am Donnerstag, den 21.2.19 wurde die Feuerwehr Scharrel und das THW Cloppenburg gegen 08:14 Uhr zum C-Port nach Sedelsberg gerufen, gemeldet wurde von der GOL eine ca. 400 m lange Ölspur auf dem Küstenkanal. Beim Eintreffen der Kameraden der Feuerwehr Scharrel wurde sofort das Rettungsboot mit dem Wechsellader zu Wasser gelassen. Somit wurde mit Hilfe des THW Cloppenburg entgegen dem Wind eine Ölsperre gesetzt, damit sich der Ölfilm sammelte. Danach wurde die Flüssigkeit sofort abgesaugt.  Gegen 11:20 Uhr war für die Kameraden der FF Scharrel Einsatzende.
Zusammen mit dem THW Cloppenburg legte die Feuerwehr Scharrel Ölsperren auf den Küstenkanal
Zurück zum Seiteninhalt